Toolbox räumt beim Health Hackathon in München ab

Am Wochenende vom 15.11. bis 16.11. hat die Toolbox Bodensee e.V. in Form von fünf Mitgliedern beim Hackathon "Health Hack" in München teilgenommen. Der Kontakt zum Veranstalter kam übrigens bei der [Preisverleihung zum Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2014 in Berlin] zu stande. Neben drei spannenden Vorträgen, beispielsweise über Energiemanagement von DOC WEINGART, war das Ziel, in 24 Stunden möglichst abgeschlossene Projekte im Bereich "Health" zu entwickeln. Die Zielsetzung war zum einen frei und zum anderen lockte DocCheck mit einem eventuellen Folgeauftrag für den Hauptpreis-Gewinner. So haben Mitarbeiter der Socialbit GmbH zu Beginn an dem Pitch der DocCheck gearbeitet, mit Erfolg: Schon vor Mitternacht war die Aufgabe erledigt und ein Prototyp für eine App, die per Texterkennung (OCR) Arznei-Beipackzettel analyisieren und mit Daten aus der DocCheck-Datenbank anreichern kann, fertig. Mit dieser App konnten wir uns knapp gegen unsere Mitbewerber, die eine ähnliche Funktion auf einer Google Glass implementierten, durchsetzen. Wir freuen uns sehr, danken dem Veranstalter für die tollen Erfahrungen und verweisen natürlich auf den Blog-Eintrag auf der Toolbox-Webseite, in dem weiter auf die anderen Projekte eingegangen wird. Preisverleihung zum Kultur- und Kreativpilot Deutschland 2014 in Berlin]:https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Fsocialbit.de%2Fblog%2F242%2Fsocialbit-ist-kultur-und-kreativpilot-deutschland-2014&sa=D&sntz=1&usg=AFQjCNFWXdn7RYmP8quwHxOxf9Iflzl0aQ